Aktuell

Für die neue Chartersaison hat The Moorings Neuigkeiten im Gepäck: Der neue Moorings 534PC Motorkatamaran und drei neue Monohull-Modelle erweitern die Flotte. Außerdem bietet das Yachtcharterunternehmen mehr Kabinencharter und einen neuen Ausbildungskurs für Motorbootfahrer auf Mallorca an. The Moorings investiert in seine Motoryachtangebot und bringt den neuen Moorings 534PC (Leopard 53 PC) in die Flotte.

Fischer Panda hat den nächsten Generator mit lastabhängiger Drehzahlregelung auf den Markt gebracht. Das Modell Panda 19i verfügt über eine Nennleistung von 15 kW. Je nach eingeschalteten Verbrauchern wird die Dieselmotordrehzahl angepasst. Durch den Inverter bleibt die Ausgangsspannung jedoch immer konstant. Das bedeutet, dass für die meisten Lastprofile Abgasemissionen und Kraftstoffverbrauch beträchtlich niedriger sein sollen

Der Tauwerkhersteller Gleistein Ropes hat auf der Messe Offshore Technology Conference (OTC) in Houston, USA, Anfang Mai neue hochfeste Leinen vorgestellt. Mit Texteel® führt Gleistein einen HMPE-Fasertyp für kostenbewusste Kunden ein, der die Festigkeits- und Dehnungscharakteristik von Stahlseilen bei dem Gewicht und den Handling-Eigenschaften von Faserseilen ermöglichen. Texteel® ist in zwei Konstruktionsvarianten als TexteelOne® und

In einem feierlichen Akt auf dem Gelände der Fassmer Werft mit rund 200 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik ist heute das zukünftige Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff ATAIR des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) getauft worden. 75 Meter Länge, rund 17 Meter Breite, ein Tiefgang von 5 Metern und eine Geschwindigkeit von rund

Die teuersten Häfen im Mittelmeer

José San Banus, Marbellas exklusiver Yachthafen, führt 2019 die Liste der teuersten Liegeplätze an. Damit erhöhte sich die tägliche Liegegebühr an der Costa del Sol im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent auf 4.289 Euro. Das gab Engel & Völkers Yachting in einem aktuellen Ranking bekannt. Die Datengrundlage sind die Basispreise für den Liegeplatz einer

Neue Polizeischiffe von Fassmer

Nach 21 Monaten Bauzeit lieferte die Fassmer Werft in Berne Mitte Mai das erste von drei baugleichen 86-Meter-Polizeischiffen an die Bundespolizei aus. Die 13,4 Meter breite „BP 81 Potsdam“ verfügt über ein Hubschrauberlandedeck, auf dem der größte Hubschrauber der Bundespolizei, der „Super Puma“ landen und starten kann sowie Staumöglichkeiten für schnelle, kleine Einsatzboote für Sonderkommandos.

Um Boote, Boards und Wassersport-Zubehör drehten sich die vergangenen neun Tage in Friedrichshafen: Mit 83 300 Besuchern (2018: 86 500) ist die 58. Interboot am Sonntag zu Ende gegangen. 468 Aussteller aus über 20 Nationen waren mit an Bord und boten in den Messehallen, am Messe-See und auf dem Bodensee Wassersport in all seinen Facetten.

Nach erfolgreichen Schwerwettertests erhielt das innovative Evakuierungssystem mit elektrisch angetriebenen Rettungsbooten die wichtige DMA-Zulassung. Torqeedo hat für das Rettungsboot LifeCraft™ der Firma VIKING einen leistungsstarken Elektroantrieb entwickelt. Dadurch kann die sichere Evakuierung von Hunderten Passagieren von Schiffen auf See beschleunigt werden. Das LifeCraft ist ein aufblasbares, motorbetriebenes Rettungsboot und bietet Platz für 203 Personen. Im

Das Schweizer Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat den Auftrag für den Bau von 14 neuen Patrouillenbooten an die Firma Marine Alutech Oy Ab in Finnland, eine Partnerfirma der Shiptec AG aus Luzern, vergeben. Diese Partnerschaft konnte während der Test- und Evaluierungsphase für das neue Patrouillenboot vertieft werden und so freut es die

HanseNautic, Deutschlands größter Seekartenvertrieb, bietet jetzt auch die offiziellen Seekarten der USA und Kanadas an. Diese werden stets in der aktuellsten Version in Eckernförde ausgedruckt und verschickt. Verwendet wird modernes wasserfestes Papier, auf dem auch nach einem Schwall Seewasser noch alles klar lesbar ist. Nie war es leichter als heute, auf eigenem Rumpf den Atlantik

Sicomin, französisches eigentümergeführtes Unternehmen und Formulierer von Epoxidharzsystemen, baut sein Angebot an selbstverlöschenden Epoxidharzsystemen weiter aus. Mit dem SR1122, was mit zwei unterschiedlich langen Härtern aufwartet, wird das Angebot um ein Handlaminiersystem ergänzt. Neben dem SR1125 als dünnflüssigem Infusionsharzsystem ist das SR1122 zwischen dem niedriger gefüllten SR1124 und dem höher gefüllten und somit nochmals viskoserem

Der Spezialist für hochwertige Schiffsbodenbeläge, Wolz Nautic aus dem fränkischen Gaukönigshofen, hat den Zuschlag für die Herstellung des Holzdecks auf der bisher größten Forschungs- und Expeditionsyacht der Welt, der „REV“, erhalten. Zum Einsatz kommen wird unter anderem ein langfristig getestetes, doppelt modifiziertes Holz als Decksbelag. Zusammen mit einem gewichts- und geräuschreduzierenden 3D-Kork als Levelling-Material kann

Die Hamburger Seglerin Mareike Guhr will wieder einen Südseetörn mit karitativer Ausrichtung starten. Mit dem von ihr neu gegründeten Verein „Island Child Care“ baut Guhr ihr Hilfsprojekt weiter aus. Viereinhalb Jahre lang hatte die Hamburgerin schon einmal die Welt umsegelt und vielen hilfsbedürftigen Menschen geholfen. Sie wurde für ihre Reise mit dem begehrten Trans Ocean

Die Abfahrtsbasen der Yachtvercharterer The Moorings und Sunsail auf Great Abaco wurden von Wind und Überschwemmungen des Hurrikan Dorian hart getroffen. Beide Basen sind derzeit geschlossen. In den Exumas geht der Charterbetrieb von The Moorings ab der Basis in Nassau weiter. Sunsail eröffnet eine Basis in Nassau und bietet ab sofort auch Segelurlaub in den

Die Diskussion um die Klimakrise und umweltfreundliche Antriebsmaschinen hat längst auch den Wassersport erreicht: Emissionsfreie Systeme sind in aller Munde. Dabei liege die Bootsbranche mit einem geschätzten Marktanteil von 1,3 Prozent an Elektromotoren weltweit noch hinter der Automobilindustrie zurück (zwei Prozent), sagt Christoph Ballin, Chef des Gilchinger Anbieters Torqeedo. Auf der Interboot in Friedrichshafen werden

Fabio Buzzi, der renommierte italienische Yachtkonstrukteur und erfahrener Powerboot-Pilot ist tot. Er und zwei seiner Begleiter starben in Folge einer Havarie am Lido von Venedig bei dem Versuch, einen neuen Rekord für die Strecke Monte Carlo – Venedig auf zustellen. Ein viertes Crewmitglied wurde bei der Kollision über Bord geschleudert und mit schweren Verletzungen in

Das Team Malizia mit Skipper Boris Herrmann und Gründer Pierre Casiraghi hat die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg sicher und völlig emissionsfrei über den Atlantik in die USA gebracht. Zwei Wochen nach dem Start im südenglischen Plymouth segelte die IMOCA-60-Hochseeyacht „Malizia“ am späten Mittwochabend (28. August) deutscher Zeit mit der 16-Jährigen an der Freiheitsstatue vorbei in

Tourismusministerium will ausländische Flaggen im Chartergeschäft verbieten Das türkische Tourismusministerium in Ankara wollte schon im Februar dieses Jahres die Chartergenehmigungen für Yachten unter fremder Flagge nicht mehr erteilen. Jetzt wurden Fakten auf den Tisch gelegt, die ausländische Charterflottenbetreiber in der Türkei zum Handeln verpflichten. Im Jahr 2020 sollen alle Charteryachten unter türkischer Flagge fahren. Für

Voll in ihrem Element sind Wassersportfans wieder vom 21. bis 29. September auf der Interboot in Friedrichshafen. Rund 500 Aussteller zeigen Produkte, Trends und Branchen-Neuheiten zu den Themen Segel- und Motorboot und Funsport. Mit Jollen, Daysailern, luxuriösen Motoryachten, SUPs und Wakeboards zeigt die 58. Wassersport-Ausstellung die gesamte Bandbreite. „Wir freuen uns sehr darüber, dass zahlreiche

Einbooten, Ausbooten. Vor Helgoland werden traditionell die Passagiere von ankernden Fahrgastschiffen mit sogenannten Börtebooten auf die Insel gebracht. Jetzt ist das erste Börteboot von einem Diesel- auf einen Elektromotor umgerüstet worden. „Wir sind alle sehr gespannt“, sagte der Vorsitzende des Vereins zum Erhalt Helgoländer Börteboote, Rainer Hatecke. Er leitet die Werft in Freiburg an der

Am Freitag, den 30. August heißt es Leinen los für die Flensburg Boat Show im Sonwik Yachthafen. An zwei Stegen und an Land werden gut 50 hochklassige Segel-und Motoryachten und erstmalig ein Hausboot ausgestellt. Viele renommierte Werften wie X-Yachts, Beneteau, Saga, Jeanneau, Hanse, Sealine, Nuva, D-Boats, Bente, Yamarin und Karuboats stellen ihre Yachten aus, auch

In Frankreich ist eine Abwrackaktion für Tausende alter GFK-Boote geplant. Der französische Branchenverband Fédération des Industries Nautiques (FIN) geht von bis zu 50.000 Kunststoffbooten aus, die „schrottreif“ an Land stehen und nicht mehr genutzt werden. Über die Hälfte sind Boote zwischen sechs und acht Meter Länge. Um das Problem der Entsorgung zu lösen, wurde die

Die Sealine F530, das 16 Meter lange Flaggschiff der Flybridge Reihe, wurde mit einem völlig neuen Interieur ausgestattet und setzt damit neue Maßstäbe in der Motorboot Branche. Globale Gestaltungstrends des urbanen Lifestyle wurden aufgegriffen und zu einem innovativen Highend-Design für Sealine weiterentwickelt. „Die finale Kaufentscheidung für eine große Motoryacht wird im Wesentlichen von der Frau

Antifouling-Beschichtungen sollen Bootsrümpfe vor Bewuchs schützen. Die Produkte enthalten aber meist giftige Biozide, welche anschließend in die Umwelt gelangen und die Ökosysteme schädigen können. Es ist daher wichtig, die Beschichtungen so anzuwenden, dass Mensch und Umwelt möglichst wenig belastet werden. Es gibt unterschiedliche Methoden, den Bootsrumpf vor Bewuchs zu schützen. Die etablierteste Maßnahme ist die

OBEN