Report

Die HafenCity bot die passende Kulisse für die Präsentation neuer Segel- und Motoryachten. Im Vorfeld der Hamburg Boat Show, die von 23. bis 27. Oktober 2019 auf dem Messegelände in Hamburg über die Bühne geht, luden das Hamburger Traditions-Unternehmen Gründl Bootsimport und die Partner Pantaenius Versicherungen, Yamaha, Garmin gemeinsam mit dem Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes

Handy und Tablet beherrschen längst den Kommunikationsalltag an Land. Trotz 5G-Standard bei der Datenübertragungsgeschwindigkeit wird diese Technik einem besonnenen Freizeitskipper an Bord auch zur Navigation nicht genügen. Mit Funklöchern im GSM-Netz muss gerechnet werden und können sich auf dem Wasser fatal auswirken. UKW-Funk auf küstennahen Revieren sowie Satellitenverbindungen auf Langfahrt sind allein aus Sicherheitsgründen unersetzlich.

Für die neue Chartersaison hat The Moorings Neuigkeiten im Gepäck: Der neue Moorings 534PC Motorkatamaran und drei neue Monohull-Modelle erweitern die Flotte. Außerdem bietet das Yachtcharterunternehmen mehr Kabinencharter und einen neuen Ausbildungskurs für Motorbootfahrer auf Mallorca an. The Moorings investiert in seine Motoryachtangebot und bringt den neuen Moorings 534PC (Leopard 53 PC) in die Flotte.

Der Tauwerkhersteller Gleistein Ropes hat auf der Messe Offshore Technology Conference (OTC) in Houston, USA, Anfang Mai neue hochfeste Leinen vorgestellt. Mit Texteel® führt Gleistein einen HMPE-Fasertyp für kostenbewusste Kunden ein, der die Festigkeits- und Dehnungscharakteristik von Stahlseilen bei dem Gewicht und den Handling-Eigenschaften von Faserseilen ermöglichen. Texteel® ist in zwei Konstruktionsvarianten als TexteelOne® und

In einem feierlichen Akt auf dem Gelände der Fassmer Werft mit rund 200 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik ist heute das zukünftige Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff ATAIR des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) getauft worden. 75 Meter Länge, rund 17 Meter Breite, ein Tiefgang von 5 Metern und eine Geschwindigkeit von rund

Neue Polizeischiffe von Fassmer

Nach 21 Monaten Bauzeit lieferte die Fassmer Werft in Berne Mitte Mai das erste von drei baugleichen 86-Meter-Polizeischiffen an die Bundespolizei aus. Die 13,4 Meter breite „BP 81 Potsdam“ verfügt über ein Hubschrauberlandedeck, auf dem der größte Hubschrauber der Bundespolizei, der „Super Puma“ landen und starten kann sowie Staumöglichkeiten für schnelle, kleine Einsatzboote für Sonderkommandos.

Um Boote, Boards und Wassersport-Zubehör drehten sich die vergangenen neun Tage in Friedrichshafen: Mit 83 300 Besuchern (2018: 86 500) ist die 58. Interboot am Sonntag zu Ende gegangen. 468 Aussteller aus über 20 Nationen waren mit an Bord und boten in den Messehallen, am Messe-See und auf dem Bodensee Wassersport in all seinen Facetten.

Nach erfolgreichen Schwerwettertests erhielt das innovative Evakuierungssystem mit elektrisch angetriebenen Rettungsbooten die wichtige DMA-Zulassung. Torqeedo hat für das Rettungsboot LifeCraft™ der Firma VIKING einen leistungsstarken Elektroantrieb entwickelt. Dadurch kann die sichere Evakuierung von Hunderten Passagieren von Schiffen auf See beschleunigt werden. Das LifeCraft ist ein aufblasbares, motorbetriebenes Rettungsboot und bietet Platz für 203 Personen. Im

HanseNautic, Deutschlands größter Seekartenvertrieb, bietet jetzt auch die offiziellen Seekarten der USA und Kanadas an. Diese werden stets in der aktuellsten Version in Eckernförde ausgedruckt und verschickt. Verwendet wird modernes wasserfestes Papier, auf dem auch nach einem Schwall Seewasser noch alles klar lesbar ist. Nie war es leichter als heute, auf eigenem Rumpf den Atlantik

Sicomin, französisches eigentümergeführtes Unternehmen und Formulierer von Epoxidharzsystemen, baut sein Angebot an selbstverlöschenden Epoxidharzsystemen weiter aus. Mit dem SR1122, was mit zwei unterschiedlich langen Härtern aufwartet, wird das Angebot um ein Handlaminiersystem ergänzt. Neben dem SR1125 als dünnflüssigem Infusionsharzsystem ist das SR1122 zwischen dem niedriger gefüllten SR1124 und dem höher gefüllten und somit nochmals viskoserem

Der Spezialist für hochwertige Schiffsbodenbeläge, Wolz Nautic aus dem fränkischen Gaukönigshofen, hat den Zuschlag für die Herstellung des Holzdecks auf der bisher größten Forschungs- und Expeditionsyacht der Welt, der „REV“, erhalten. Zum Einsatz kommen wird unter anderem ein langfristig getestetes, doppelt modifiziertes Holz als Decksbelag. Zusammen mit einem gewichts- und geräuschreduzierenden 3D-Kork als Levelling-Material kann

Die Hamburger Seglerin Mareike Guhr will wieder einen Südseetörn mit karitativer Ausrichtung starten. Mit dem von ihr neu gegründeten Verein „Island Child Care“ baut Guhr ihr Hilfsprojekt weiter aus. Viereinhalb Jahre lang hatte die Hamburgerin schon einmal die Welt umsegelt und vielen hilfsbedürftigen Menschen geholfen. Sie wurde für ihre Reise mit dem begehrten Trans Ocean

Die Diskussion um die Klimakrise und umweltfreundliche Antriebsmaschinen hat längst auch den Wassersport erreicht: Emissionsfreie Systeme sind in aller Munde. Dabei liege die Bootsbranche mit einem geschätzten Marktanteil von 1,3 Prozent an Elektromotoren weltweit noch hinter der Automobilindustrie zurück (zwei Prozent), sagt Christoph Ballin, Chef des Gilchinger Anbieters Torqeedo. Auf der Interboot in Friedrichshafen werden

Fabio Buzzi, der renommierte italienische Yachtkonstrukteur und erfahrener Powerboot-Pilot ist tot. Er und zwei seiner Begleiter starben in Folge einer Havarie am Lido von Venedig bei dem Versuch, einen neuen Rekord für die Strecke Monte Carlo – Venedig auf zustellen. Ein viertes Crewmitglied wurde bei der Kollision über Bord geschleudert und mit schweren Verletzungen in

Voll in ihrem Element sind Wassersportfans wieder vom 21. bis 29. September auf der Interboot in Friedrichshafen. Rund 500 Aussteller zeigen Produkte, Trends und Branchen-Neuheiten zu den Themen Segel- und Motorboot und Funsport. Mit Jollen, Daysailern, luxuriösen Motoryachten, SUPs und Wakeboards zeigt die 58. Wassersport-Ausstellung die gesamte Bandbreite. „Wir freuen uns sehr darüber, dass zahlreiche

Klimaaktivistin Greta Thunberg wird Mitte August von Europa nach Nordamerika segeln, um eine mehrmonatige Klimatour in Amerika zu starten. Dazu nutzt die 16-jährige Schwedin die vollkommen emissionsfreie Hochseeyacht „Malizia“ unter Skipper Boris Herrmann (Hamburg), die mit Solarpaneelen und Hydrogeneratoren zur Energieerzeugung ausgestattet ist. Ziel der Reise sind zunächst die Vereinigten Staaten von Amerika, gab Greta

Torqeedo und WhisperPower kooperieren bei der Entwicklung eines neuen Generators für die Deep Blue Familie. Torqeedo kündigte heute einen neuen 25 kW leistenden Range-Extender für sein Deep Blue System an. Der in Zusammenarbeit mit WhisperPower entwickelte Generator ist optimiert für kommerzielle Anwendungen und Einsätze mit langen Motorlaufzeiten. Der Gleichstrom-Converter-Generator mit 350 Volt ist mit einem

Auf der weltgrößten Wassersportausstellung, der boot in Düsseldorf, gab es für die besten Nachwuchssegler der O’pen-Bic-Klasse am Wochenende einen großen Auftritt auf der Bühne im Sailing Center. Die erfolgreichsten Segler Deutschlands der Nachwuchs-Skiffklasse wurden durch die Klassenvereinigung geehrt, und der Norden war stark vertreten. Der Lübecker Yacht-Club wurde als Club des Jahres ausgezeichnet. Schon bei

Paraglider, bei denen nebeneinander angeordnete Luftkammern ein festes Profil bilden, sind das Vorbild für das neue Inflated Wing Sail (IWS) des Schweizer Segelmachers Edouard Kessi sowie des Gleitschirm-Spezialisten Laurent de Kalbermatten. Unterstützt wurden beide vom französischen Aerodynamiker Stéphane Fauve. Und es funktioniert, wie auf dem Genfer See seit dem Spätsommer gezeigt wird. Bestückt wurde ein

Steyr Motors hat auf der boot Düsseldorf mit dem SEC 4-Zylinder den ersten Monoblock-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzung vorgestellt. Das Aggregat wird in vier Leistungsklassen angeboten. Die variieren zwischen 59 kW (80 PS) und 129 kW (175 PS). Gemeinsame Kennzeichen sind 2.100 cm2 Hubraum, die Vier-Takt-Technologie, der Turbolader mit Ladeluftkühlung, Bohrung x Hub von 84 mm zu

Die Travemünder Woche 2018 (20. bis 29. Juli) bietet nach dem Fokus auf den deutschen Segel-Nachwuchs im vergangenen Jahr nun wieder internationalen Segelstars eine Präsentationsbühne. Mit Meisterschaften auf globaler, europäischer und deutscher Ebene sowie dem Auftritt der Segel-Bundesliga, Seesegeln auf allen Streckenlängen, Ranglisten-Regatten, Showrennen und einem Angebot für inklusives Segeln werden Sportler aus wirklich allen

Der FC St. Pauli hat seit dem 10. Januar 2018 eine Segelabteilung. Am Mittwochabend versammelten sich in der Weinbar des Millerntor-Stadions mehr als 100 Personen zur Gründungsversammlung. Der FC St. Pauli verfügt somit als erster Profi-Fußballclub in Deutschland über eine Segelsparte. Bei der Versammlung am Millerntor wählten die Anwesenden Helga Numberger zur Vorsitzenden. Helga hatte

„Nachhaltige Produkte anzubieten, die einen überlegenen Nutzen gegenüber konventionellen Verbrennungsmotoren bieten, ist seit jeher der Kern unserer Arbeit bei Torqeedo. Diese Tradition setzen wir auch im Jahr 2018 fort,“ sagte Torqeedo-CEO Christoph Ballin und nannte Beispiele. Die neue 48-V-Batterie Power 48-5000 macht laut Torqeedo den Einsatz von AGM- oder Gel-Batterien für die Elektromobilität überflüssig. Aufgrund

Das Elektronische Wasserstraßen-Informationssystem der WSV ELWIS wurde überarbeitet. Seit Mittwoch, 22. November, hat das System eine neue Form. Hier werden alle relevanten Nachrichten zu den deutschen Wasserstraßen wie etwas Pegelstände, Schleusenzeiten, Brückendurchfahrtshöhen sowie Behinderungen oder Sperrungen auf dem jeweils aktuellen Stand gehalten. Eine zusätzliche Besonderheit des neuen ELWIS ist die Umsetzung im „responsiven Design“. D.h. je

OBEN