Technik

Dicke Backen zur Kieler Woche

Blau-weiße Wellen, Wind und Wolken – und dazwischen rote Segel: Das ist das Markenzeichen der Kieler Woche 2018 (16. bis 24. Juni). Im traditionellen Designwettbewerb zur Fest- und Segelwoche setzte sich der Entwurf der österreichischen Designerin Verena Panholzer durch. „Das Plakat strahlt ungeheure Lebensfreude und Energie aus, in der sich die Kieler Woche mit all

Weihnachtliche Seefahrttradition im Radio: Bereits seit 1953 sendet der Norddeutsche Rundfunk an Heiligabend jedes jahr Grüße an Seeleute in der ganzen Welt. Auch, wenn das Programm heute im Zeitalter von Satellitentelefon und Internet eher nostalgischen Charakter hat bleibt ihm eine gehörige Portion Seefahrerromantik anhaften. Auch in diesem Jahr gibt es die Sendung „Gruß an Bord“

Modernes 16-Fuß-Modell mit Decksweeper-Großsegel und Gennaker zur boot Eine Weltpremiere für Katamaransegler, die am liebsten besonders schnell, aber allein übers Wasser rauschen, kommt nach Düsseldorf: Die TOPCAT GmbH aus Inning am Ammersee zeigt auf der internationalen Wassersportmesse boot (20. bis 28. Januar) erstmals ihr neues Modell K3X. Der 4,92 Meter (16 Fuß) lange und 2,44

Designerpreis für Nomen

Gutes Design setzt sich durch. Axel Hoppenhaus, Erfinder und Produzent der klappbaren Nomen-Klampen ist jetzt auch mit seiner Clip-Klampe für den German Design Award 2018 nominiert worden. Bereits 1998 erhielt die erste Nomen-Klampe eine Auszeichnung beim Bundespreis Produktdesign, der heute German Design Award heißt. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller

Mit der German Superyacht Conference (GSC) bietet das Magazin BOOTE EXCLUSIV aus dem Delius Klasing Verlag der internationalen Megayacht-Szene ein großes Forum auf deutschem Boden. Das erfolgreiche Konzept des renommierten Events führt seit 2012 die Branche jährlich zum Austausch zusammen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen hochkarätige Referenten-Vorträge rund um das Thema Superyachten. Im kommenden Jahr

Axopar Boats Oy aus Finnland präsentiert unter anderem das Modell Axopar Brabus Shadow 800, das in Zusammenarbeit mit dem deutschen Auto-Tuner Brabus GmbH entstand. Die auf 20 Boote limitierte Serie weist eine hochwertige Ausstattung und brabustypische Designelemente auf. Der Rumpf kann wahlweise in Brabus-Schwarz oder grau gehalten werden. Rote Polster setzen dazu einen interessanten Kontrast.

Secumars neue Rettungswesten

Sportlicher und mit neuem Pfiff präsentiert sich das Secumar Sport-Programm mit den Neuheiten 2018. Die Modelle der Rettungswesten-Serien Secumar Arkona und Secumar Ultra für Segler und Motorbootfahrer wurden in punkto Design überarbeitet. Das Facelift des preisgünstigen Einsteigermodells Arkona in den Ausführungen 275 sowie 220 wird insbesondere durch die neue Farbgebung erzielt. Rot sind die Schutzhüllen

Draußen alles tief verschneit, aber trotzdem Lust aufs Bootfahren? Anders Westling hat die Lösung: den Schneepropeller! So macht er sich in der Praxis: Und so hat Anders Westling ihn konstruiert: Hier stellt uns Anders seine Geschäftsidee vor: Und jetzt müssen wir alle stark und gefasst sein: Aber vielleicht findet ein anderer Anders ja die wahre

Der jüngste Seenotrettungskreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) heißt Berthold Beitz. Die Tochter des langjährigen Kuratoriumsvorsitzenden der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Bettina Poullain, taufte das 20 Meter lange Spezialschiff am Freitag, 15. Dezember 2017, im Museumshafen der Hansestadt Greifswald auf den Namen ihres 2013 verstorbenen Vaters. Das Arbeitsboot erhielt den Namen

Jules Vernes ließ Phileas Fogg 1873 noch satte 80 Tage Zeit, die Welt zu umrunden. Der Franzose François Gabart absolvierte den Einhandtörn an Bord seines 30 m langen Trimarans „Macif“ in sensationellen 42 Tagen, 16 Stunden, 40 Minuten und 25 Sekunden. Das ist die zweitschnellste je benötigte Zeit für den Course au Large, die klassische

Mit der erfolgreichen Restrukturierung und den zahlreichen innovativen Neuentwicklungen, wie der Sealine S330, F530 und C430, ist Sealine eine der erfolgreichsten Motoryachtmarken der Welt. Heute präsentieren wir Ihnen die neue Sealine F430 eine Flybridge-Yacht, die in ihrer Klasse alle Rekorde bricht. Die neue Sealine F430 bietet auf drei Decks, auch für längere Reisen, viel Platz

Das Charter-Segeln boomt und immer mehr Segler kommen auf den Geschmack, das heimische Revier zu verlassen und neue Ufer zu erkunden – egal, ob eine Koje oder ein ganzes Schiff gechartert wird. Damit das alles reibungslos funktioniert und der Törn ein weiteres Highlight in der persönlichen Segelbiografie wird, laden die boot Düsseldorf und die Online-Plattform

Die Frauscher Bootswerft startet mit einer eindrucksvollen Präsentation ins Jahr 2018. Auf der weltweit größten Wassersportmesse „boot“ stellt das Familienunternehmen aus Österreich gleich drei luxuriöse Motoryachten zur Schau – darunter auch die neueste und bereits preisgekrönte Frauscher 858 Fantom Air. Die Frauscher Bootswerft nimmt auch 2018 wieder ihren Platz auf der boot (Düsseldorf, 20.-28. Januar

Video zur Nuva M6

Nuva Yachts mit Sitz in Barcelona stellte unlängst das erste reine Motorboot ihrer Baureihen vor, die Nuva M6. Jetzt folget ein erstes Fahrvideo des schnittigen Daycruisers vor der Küste der katalanischen Metropole. Weitere Details zur Nuva M6 gibt es hier: http://mediamaritim.de/nuva-m6/

Waterloft ist der Spezialist für hochwertige Ausstattungen von Segelyachten und hat mit dem PowerRay von PowerVision ein Produkt im Portfolio, welches viele Anwendungsgebiete findet und das übergreifend in mehrere Branchen. Die Unterwasserdrohne PowerRay ermöglicht das Drehen von Filmen und Schießen von Fotos Unterwasser. Ohne selbst ins Wasser zu müssen, erhalten Sie einmalige Aufnahmen. Und genau

Faszination Eissegeln

Zwanzig Zentimeter über dem Eis im Rumpf des Schlittens liegen, drei messerscharfe Kufen unter dem Rumpf, das Rigg über dem Körper, die Schot noch einmal dichter holen und dann mit mehr als 100 Stundenkilometern über das spiegelglatte Eis sausen. Die Kälte von unten spüren, den eisigen Fahrtwind im Gesicht, das laute Rattern des Stahls auf

Auf der Station Hooksiel der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) geht eine Ära zu Ende: Nach fast 29 Jahren wird der Seenotrettungskreuzer Vormann Steffens außer Dienst gestellt. Das Schiff verlässt seine Station am 1. Dezember in Richtung Rostock, wo es in Zukunft als Feuerlöschboot im Rostocker Hafen zum Einsatz kommen wird. Die Vormann Steffens

Zweimal im Jahr erzählt das Magazin YACHT classic von klassischen Segelyachten, von Menschen, die sie segeln und vom damit einhergehenden Lebensgefühl. In jeder Ausgabe wird die Welt der Klassiker zur Bühne für ausgefallene Typen und ihre Erlebnisse, für die sich rundum den Segelsport rankende Kultur und für die vielen in Vergessenheit geratenen Kapitel der yachtsportlichen

Regattasegeln mit Charteryachten

Immer mehr Chartersegler wollen auch einmal eine Regatta segeln Noch immer werden Charterer innerhalb der Segler-Gemeinde oftmals mit Argusaugen betrachtet. Daher ist es auch für manchen „Profi” unvorstellbar, dass ein Charterskipper, dem häufig immer noch mangelnde Erfahrung unterstellt wird, erfolgreich an Regatten teilnimmt. Dabei erfreuen sich Regatten im Chartergeschäft immer mehr großer Beliebtheit. Und das

Nach zwei Jahren Pause tritt Helly Hansen nächstes Jahr wieder als offizieller Bekleidungsausstatter der weltweit größten Segelveranstaltung, der Kieler Woche, auf. Der im November 2017 unterzeichnete Vertrag gilt bis 2022. Von 16. bis 24. Juni 2018 trifft sich die aktive Segelwelt im Olympiahafen Kiel / Schilksee zur Kieler Woche, bei der rund 4.000 Segler und

Die SAILING Champions League Saison beginnt im nächsten Jahr mit Act 1 in Porto Cervo auf Sardinien (31.05. – 03.06.2018). Hier treffen die besten 32 Segelclubs der ersten Gruppe aufeinander. Anfang August folgen dann die Qualifikations-Rennen für die zweite Gruppe bei Act 2 in St. Petersburg, Russland, bevor beim Finale in St. Moritz der „Beste

Zwölf Tage dauerte die Suche nach dem Besitzer der Kamera – jetzt ist der Junge gefunden worden. Am Montagabend, 4. Dezember 2017, meldete sich der Vater des Jungen über die Facebookseite der Hallig Süderoog bei Holger Spreer und seiner Lebensgefährtin Nele Wree: „Hi. The action camera is the one my son lost whilst out with

Das unter dänischer Flagge segelnde SAP Extreme Sailing Team ist am Sonntag als Champion der 2017 Extreme Sailing Series™ gekrönt worden. Den Sieg bei Act 8, Los Cabos, presented by SAP, trug Alinghi in einem hochgradig spannenden Finale davon. Schwacher Wind quälte am Finaltag die Segler. Erst ganz zum Ende briste er soweit auf, dass

Hamburger Sieg beim Lübecker Eisarsch Hitzige Duelle bei eiskalten Temperaturen In einem dramatischen Rennen ist die 49. Eisarsch-Regatta des Lübecker Yacht-Club entschieden worden. Nach ständigen Wechseln an der Spitze setzte sich schließlich der Hamburger Matthias Düwel im Feld der 62 Konkurrenten durch und sicherte sich seinen Premierensieg bei dieser traditionsreichsten deutschen Regatta für Oldies im

OBEN