Technik

Norddeutscher Regatta Verein holt Meistertitel zum dritten Mal nach Hamburg Die Deutsche Segel-Bundesliga hat seinen Meister 2017 gefunden: Der Norddeutsche Regatta Verein (Hamburg) gewinnt zum dritten Mal in der fünfjährigen Liga-Geschichte den Titel „Deutscher Meister der Segelvereine“. Zweiter wird der Vorjahressieger, der Deutsche Touring Yacht-Club (Tutzing). Platz drei belegt der Segel- und Motorbootclub Überlingen vom

Unter Segeln durch das Wasserparadies

Für Seh- und Seeleute: Wasser unterm Kiel und Wind in den Segeln. Ob dem Wind auf dem Meer trotzen, den Peenestrom entlang gleiten oder den größten deutschen Binnensee erobern – die unbändige Freiheit des Segelns erleben Urlauber in Mecklenburg-Vorpommern auf vielfältige Weise. In Mecklenburg-Vorpommern werden Segelträume wahr. An gut 2.000 Küstenkilometern und 2.000 Seen ist

Flugzeug landet auf dem Rhein

Ausgerechnet dort wo der Rhein am romantischsten aber auch anspruchsvollsten ist, nämlich am Betteck (Rhein-Kilometer 553,61) unmittelbar Oberstrom der Loreley gelegen, landete am 31. Oktober ein Flugzeug unfreiwillig mitten im Strom. Boote der alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Oberwesel und St. Goar sicherten die Maschine und bargen den Piloten und seine zwei Passagiere unversehrt. Das für

Schafft der Deutsche Touring Yacht-Club den Hattrick? Ganz Segel-Deutschland fiebert dem großen Finale der Deutschen Segel-Bundesliga 2017 in Berlin entgegen (02. bis 04. November): Beim Verein Seglerhaus am Wannsee kämpfen ab Donnerstag drei Tage lang die führenden Clubs der 1. Liga um den Titel „Deutscher Meister der Segelvereine“. Der amtierende Meister, der Deutsche Touring Yacht-Club

Garmin übernimmt Navionics

Das Unternehmen Garmin Ltd. (NASDAQ: GRMN) gab am vergangenen Freitag den Kauf von Navionics S.p.A. bekannt, dem in Privatbesitz befindlichen, global führenden Anbieter von elektronischen Navigationskarten und Mobilfunkanwendungen für die Seefahrtsbranche. „Navionics gilt seit Langem als führender Anbieter von höchst präzisen Navigationskarten und Mobilfunkanwendungen für Bootsfahrer. Durch die Kombination der Technologien und Lösungen von Navionics

Neubauprojekt Bootshalle HYS

Die Hanseatische Yachtschule in Glücksburg ersetzt ihre Bootshalle durch einen kompletten Neubau. Der Deutsche Hochseesportverband Hansa e.V. DHH hat sich im Herbst 2016 für einen kompletten Neubau der Bootshalle an der Hanseatischen Yachtschule entschieden, nachdem die in die Jahre gekommene alte Halle zusehends sanierungswürdig wurde und auch den Anforderungen an einen zeitgemäßen Schulungsbetrieb nicht mehr

Fun und Sport, und das direkt auf dem Wasser in einem großen, 40 x 10  Meter messenden Becken mitten in der Messehalle B1, das gibt es auf der hanseboot, 58. Internationale Bootsmesse Hamburg. Angesagte Trendsportarten, actionreiche neue Sportgeräte und vielfältige Möglichkeiten für einen Adrenalin-Kick auf dem Wasser machen Lust auf einen Besuch der hanseboot 2017.

UFZ-Forscher zeigen: Große Flusssysteme sind hauptverantwortlich für Plastikverschmutzung der Ozeane. Jedes Jahr gelangen Millionen Tonnen Plastikmüll ins Meer – ein globales Umweltproblem mit nicht abzusehenden ökologischen Folgen. Um den Plastikeintrag reduzieren zu können, muss klar sein, über welchen Weg das Plastik ins Meer kommt. Bisher war darüber nur wenig bekannt. Dem ist nun ein interdisziplinäres

Im Oktober ist das EU-Projekt R-Mode Baltic unter der Federführung des DLR gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines bodengebundenen, maritimen Navigationssystems als Alternative, wenn es bei den globalen Satellitennavigationssystemen zu Störungen oder gar Ausfällen kommt. Während des dreijährigen Projekts entwickeln Experten aus Industrie, maritimen Administrationen und Forschungseinrichtungen neue Technologien und modifizieren vorhandene maritime Infrastruktur so,

Auch 2018 soll es in der Hansestadt Hamburg wieder eine Wassersportausstellung geben. Diesen Entschluss fasste der Deutsche Boots- und Schiffbauer-Verband e.V. (DBSV) mit starkem Rückenwind aus der Branche. Nach der Absage der hanseboot, die am morgigen Sonnabend (28. Oktober) für neun Tage zum 58., aber letzten Mal ihre Tore öffnet, soll es im kommenden Jahr

Rasantes Rot von Awlgrip

Awlgrip ®, die Yacht-Profi-Topside-Marke von AkzoNobel, war erfreut, einem Yacht-Besitzer bei der Erfüllung eines ganz speziellen Wunsches helfen zu können. Er wollte den Rumpf seiner 64ft Yacht der Lackfarbe seines legendären Ferrari F12 Berlinetta Rosso angleichen. In Zusammenarbeit mit Ruud de Groot und seinem Team der niederländischen Yachtlackierfirma De Groot Jachtschilders, entwickelten die Profis von Awlgrip ® die kundenspezifische Ferrari Farbe. Es war dann

Helly Hansen übernimmt Musto

Der norwegische Konzern Helly Hansen hat die Londoner Qualitäts-Bekleidungsmarke Musto vom Investor Phoenix Equity Partners gekauft, das berichten das Wirtschaftsmagazin Wall Street Journal, IBI und Reuters. Auch wenn keine Summe genannt werden, wird inoffiziell eine Kaufsumme zwischen 55 bis 60 Millionen Euro genannt. Helly Hansen gilt als Erfinder des modernen Ölzeugs und hat mit dem

Erst in der letzten Wettfahrt, in der doppelte Punkte zu holen waren, ist am Sonntag der vorletzte Act der 2017 Extreme Sailing Series™ entschieden worden. Für das SAP Extreme Sailing Team und Alinghi war diese Situation nicht neu. Im Finalrennen setzten sich dann aber die nervenstarken Dänen durch. Die äußerst spannende Ausgangslage im Feld trug

Meisterschaft der Meister 2017

Carsten Kemmling Meister der Meister vor Nachwuchstalent Leo Beyer   In den Finalrennen um die 37. Meisterschaft der Meister auf der Außenalster beim Hamburger Segel-Club (HSC) konnte sich nach hartem, aber stets fairem Wettkampf das Team um den amtierenden J70-Klassenmeister schließlich durchsetzen. Skipper Carsten Kemmling mit Sven Gauter und Dorian Heitzig vom NRV zeigten über

Alinghi und Land Rover BAR Academy haben am Donnerstag zum Auftakt des vorletzten Acts der 2017 Extreme Sailing Series™ im US-amerikanischen San Diego Stärke demonstriert. Bei leichten Winden waren es am Ende von Tag eins dann die Schweizer, die dank ihres überragenden Könnens die Führung eroberten, während die Briten in der letzten Wettfahrt ins Straucheln

Zum 95. Jahrestag der Werftgründung beschenkt man sich in der Kieler Yacht- und Bootswerft Rathje selbst. So wurde in jüngster Zeit kräftig in eine neue Winterlagerhalle und weiteren Modernisierungsmaßnahmen investiert und man befindet sich mitten in der Erweiterung des Werfthafens. Die alte offene Steganlage wird abgetragen und durch eine größere, den heutigen Ansprüchen entsprechende Brücke

Ernst Frauscher ist tot

Gmunden, 19. Oktober 2017: Ernst Frauscher, Mitbegründer der Frauscher Bootswerft, ist im Kreis seiner Familie gestorben. Als ältester Sohn des Firmengründers hat Ernst Frauscher den Aufstieg zur modernsten, familiengeführten Bootswerft Europas gemeinsam mit seinem Bruder eingeleitet und über ein halbes Jahrhundert maßgeblich geprägt. Am vergangenen Montag, 16. Oktober 2017 ist Ernst Frauscher im Alter von 82 Jahren

Seedienst des Verbandes leistete 3200 Stunden ehrenamtliche Arbeit auf dem Wasser Grund zur Freude bei der Generalversammlung des Internationalen Motorboot Verbandes (IBMV) in Bregenz: Präsident Paul Minz ernannten den altgedienten Wolfgang Werner zum Ehrenhafenmeister. Der 84-jährige Werner war 25 Jahre lang Hafenmeister und wegen seiner resoluten Art nicht nur respektiert, sondern gelegentlich auch ein bisschen

Motorboot Sneek ist eine einzigartige Bootsmesse in Sneek. Das Event findet bei verschiedenen Wassersportunternehmen vor Ort statt, die Sie mit einer persönlich für Sie zusammengestellten Route besuchen können. Sie haben so die Gelegenheit, alle verschiedenen Yachten auf einmal kennenzulernen und einen spannenden Blick hinter die Kulissen zu werfen. Darüber hinaus werden Sie an jedem Standort mit Speis und

Die BOOT & FUN BERLIN, die vom 23. bis 26. November 2017 stattfindet, wird mehr Aussteller und mehr Boote präsentieren als jemals zuvor. Diese positive Entwicklung erklärt Jens Heithecker, Direktor der Messe Berlin, so: „Dieses Jahr verzeichnen wir mehr und vor allem frühere Buchungen, sind also mit der BOOT & FUN BERLIN auf einem guten

Die Peter Frisch GmbH stattet die Kader der deutschen Segel-Nationalmannschaft und das Team des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) mit Funktionsbekleidung der Marken Musto und ZHIK aus. Die Zusammenarbeit begann bereits zur Kieler Woche und läuft zunächst bis Ende 2020. Liros rüstet die Segel-Nationalmannschaft für die nächsten Jahre mit Tauwerk aus. Der Spezialist für hochwertiges Yachttauwerk liefert

Es sollte eine große Jubiläumsregatta werden, aber das Wetter mit Regen und stürmischen Winden ließ die Teilnehmerzahl der von der Werft Fricke & Dannhus ausgeschrieben Regatta anlässlich des 120jährigen Firmenbestehens auf 13 Teilnehmer schrumpfen. „Dafür wurde aber kräftig gefeiert“, freute sich Werftchef Jens Dannhus über die „gelungene Veranstaltung“. Auch sonst ist der Werftchef mit der

Boote Polch: 6. Inwater-Boatshow

Am 14. und 15. Oktober veranstaltet Boote Polch in Traben-Trarbach bereits zum 6. Mal die hauseigene Inwater-Boatshow. Sowohl im Yachthafen als auch auf dem Firmengelände können sich die Besucher ein detailliertes Bild zu Nimbus- und Axopar-Booten machen. Im Hafen stehen zu Probefahrten bereit: die Nimbus 305 Coupé, die 305 Drophead E-Power und die 365 Coupe´. Die

Powerpack: Volvo Penta D13-IPS1350

Der schwedische Bootsmotorenhersteller Volvo Penta hat mit dem D13-IPS1350 das Segment der IPS-Antriebe erweitert. Der D13 ist als Reihensechszylinder mit 12,8 Liter Hubraum und der Kombination aus Kraftstoffeinspritzung und Twin-Entry-Turbolader der leistungsstärkste Motor der IPS-Baureihe. Motor, Motorsteuerung und IPS3-Pod sind hier perfekt aufeinander abgestimmt. Die gegenläufigen Doppelpropeller sorgen für den Vortrieb, während das EVC-System (Electronic Vessel Control)

OBEN