Zubehör

Die HafenCity bot die passende Kulisse für die Präsentation neuer Segel- und Motoryachten. Im Vorfeld der Hamburg Boat Show, die von 23. bis 27. Oktober 2019 auf dem Messegelände in Hamburg über die Bühne geht, luden das Hamburger Traditions-Unternehmen Gründl Bootsimport und die Partner Pantaenius Versicherungen, Yamaha, Garmin gemeinsam mit dem Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes

Handy und Tablet beherrschen längst den Kommunikationsalltag an Land. Trotz 5G-Standard bei der Datenübertragungsgeschwindigkeit wird diese Technik einem besonnenen Freizeitskipper an Bord auch zur Navigation nicht genügen. Mit Funklöchern im GSM-Netz muss gerechnet werden und können sich auf dem Wasser fatal auswirken. UKW-Funk auf küstennahen Revieren sowie Satellitenverbindungen auf Langfahrt sind allein aus Sicherheitsgründen unersetzlich.

Für die neue Chartersaison hat The Moorings Neuigkeiten im Gepäck: Der neue Moorings 534PC Motorkatamaran und drei neue Monohull-Modelle erweitern die Flotte. Außerdem bietet das Yachtcharterunternehmen mehr Kabinencharter und einen neuen Ausbildungskurs für Motorbootfahrer auf Mallorca an. The Moorings investiert in seine Motoryachtangebot und bringt den neuen Moorings 534PC (Leopard 53 PC) in die Flotte.

Der Tauwerkhersteller Gleistein Ropes hat auf der Messe Offshore Technology Conference (OTC) in Houston, USA, Anfang Mai neue hochfeste Leinen vorgestellt. Mit Texteel® führt Gleistein einen HMPE-Fasertyp für kostenbewusste Kunden ein, der die Festigkeits- und Dehnungscharakteristik von Stahlseilen bei dem Gewicht und den Handling-Eigenschaften von Faserseilen ermöglichen. Texteel® ist in zwei Konstruktionsvarianten als TexteelOne® und

In einem feierlichen Akt auf dem Gelände der Fassmer Werft mit rund 200 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik ist heute das zukünftige Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff ATAIR des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) getauft worden. 75 Meter Länge, rund 17 Meter Breite, ein Tiefgang von 5 Metern und eine Geschwindigkeit von rund

Neue Polizeischiffe von Fassmer

Nach 21 Monaten Bauzeit lieferte die Fassmer Werft in Berne Mitte Mai das erste von drei baugleichen 86-Meter-Polizeischiffen an die Bundespolizei aus. Die 13,4 Meter breite „BP 81 Potsdam“ verfügt über ein Hubschrauberlandedeck, auf dem der größte Hubschrauber der Bundespolizei, der „Super Puma“ landen und starten kann sowie Staumöglichkeiten für schnelle, kleine Einsatzboote für Sonderkommandos.

Um Boote, Boards und Wassersport-Zubehör drehten sich die vergangenen neun Tage in Friedrichshafen: Mit 83 300 Besuchern (2018: 86 500) ist die 58. Interboot am Sonntag zu Ende gegangen. 468 Aussteller aus über 20 Nationen waren mit an Bord und boten in den Messehallen, am Messe-See und auf dem Bodensee Wassersport in all seinen Facetten.

Nach erfolgreichen Schwerwettertests erhielt das innovative Evakuierungssystem mit elektrisch angetriebenen Rettungsbooten die wichtige DMA-Zulassung. Torqeedo hat für das Rettungsboot LifeCraft™ der Firma VIKING einen leistungsstarken Elektroantrieb entwickelt. Dadurch kann die sichere Evakuierung von Hunderten Passagieren von Schiffen auf See beschleunigt werden. Das LifeCraft ist ein aufblasbares, motorbetriebenes Rettungsboot und bietet Platz für 203 Personen. Im

HanseNautic, Deutschlands größter Seekartenvertrieb, bietet jetzt auch die offiziellen Seekarten der USA und Kanadas an. Diese werden stets in der aktuellsten Version in Eckernförde ausgedruckt und verschickt. Verwendet wird modernes wasserfestes Papier, auf dem auch nach einem Schwall Seewasser noch alles klar lesbar ist. Nie war es leichter als heute, auf eigenem Rumpf den Atlantik

Sicomin, französisches eigentümergeführtes Unternehmen und Formulierer von Epoxidharzsystemen, baut sein Angebot an selbstverlöschenden Epoxidharzsystemen weiter aus. Mit dem SR1122, was mit zwei unterschiedlich langen Härtern aufwartet, wird das Angebot um ein Handlaminiersystem ergänzt. Neben dem SR1125 als dünnflüssigem Infusionsharzsystem ist das SR1122 zwischen dem niedriger gefüllten SR1124 und dem höher gefüllten und somit nochmals viskoserem

Der Spezialist für hochwertige Schiffsbodenbeläge, Wolz Nautic aus dem fränkischen Gaukönigshofen, hat den Zuschlag für die Herstellung des Holzdecks auf der bisher größten Forschungs- und Expeditionsyacht der Welt, der „REV“, erhalten. Zum Einsatz kommen wird unter anderem ein langfristig getestetes, doppelt modifiziertes Holz als Decksbelag. Zusammen mit einem gewichts- und geräuschreduzierenden 3D-Kork als Levelling-Material kann

Die Diskussion um die Klimakrise und umweltfreundliche Antriebsmaschinen hat längst auch den Wassersport erreicht: Emissionsfreie Systeme sind in aller Munde. Dabei liege die Bootsbranche mit einem geschätzten Marktanteil von 1,3 Prozent an Elektromotoren weltweit noch hinter der Automobilindustrie zurück (zwei Prozent), sagt Christoph Ballin, Chef des Gilchinger Anbieters Torqeedo. Auf der Interboot in Friedrichshafen werden

Voll in ihrem Element sind Wassersportfans wieder vom 21. bis 29. September auf der Interboot in Friedrichshafen. Rund 500 Aussteller zeigen Produkte, Trends und Branchen-Neuheiten zu den Themen Segel- und Motorboot und Funsport. Mit Jollen, Daysailern, luxuriösen Motoryachten, SUPs und Wakeboards zeigt die 58. Wassersport-Ausstellung die gesamte Bandbreite. „Wir freuen uns sehr darüber, dass zahlreiche

Der neue Mercury Racing 450R Außenborder ist speziell für High-Performance-Enthusiasten entwickelt worden, die nach unbändiger Power verlangen. Mit der Mercury Racing DNA versehen, bietet der 450R einen 4,6-Liter-V8-Viertaktmotor – aufgeladen von einem exklusiven Mercury Racing-Kompressor, der eine Spitzenleistung von 450 PS an der Propellerwelle und 40 Prozent mehr Drehmoment als der leistungsstarke 400R erzeugt.  Mit

Digital Yacht bringt brandneu „iKonvert“ auf den Markt, eine neue bidirektionale Schnittstelle NMEA 2000/0183, die die Vernetzung neuer und alter Geräte im elektronischen System Ihres Bootes ermöglicht. Es ermöglicht älteren NMEA 0183-Instrumenten mit modernen Multifunktionsdisplays zu arbeiten, die jetzt fast ausschließlich NMEA 2000 nutzen. Es ermöglicht auch neuen Diagramm-Plottern die Daten für ältere UKW-Radios, Autopilot

Mit Active Corrosion Protection (ACP) hat Volvo Penta einen weiteren Schritt in Richtung einfacherer Bootsbeherrschung unternommen. Das System wurde entwickelt, um den Antrieb vor Korrosion im Wasser zu schützen. Traditionell wird Korrosion mit der Installation von „Opferanoden“ bekämpft, die am Rumpf oder Antrieb befestigt sind, um zu verhindern, dass wesentliche Bauteile korrodieren. ACP bietet eine

Mercury Marine hat die Markteinführung des 400 PS Verado-Außenbordmotors bekanntgegeben, der Außenbordmotor der Marke Verado mit der höchsten Leistung im Portfolio des Unternehmens.  Seit Markteinführung des 350 PS Verado und des Mercury Racing 400R vor vier Jahren forderten Verbraucher einen Verado-Motor mit mehr Leistung. „Die Aufnahme des 350 PS Verado im Markt war unglaublich und

Die Robert Lindemann KG aus Hamburg liefert ab sofort die neue ROKK Wireless Range von Scanstrut, ein QI-zertifiziertes, wasserdichtes und kabelloses Ladesystem welches das Aufladen von Smartphones ohne jegliche Kabel ermöglicht. Von Grund auf neu entwickelt, ist dies das weltweit erste wasserdichte, kabellose Ladesystem das speziell für den Einsatz an Bord entwickelt wurde. Die einzigartige

Auf der Genoa Boat Show präsentierte Suzuki ein neuartiges Display, das alle gängigen elektronischen Systeme an Bord bündelt. Der SMD, Suzuki Multi-Function Display, genannte Bildschirm stellt eine ultimative Verbindung von Anwendungen als Kartenplotter, Radarschirm, Fishfinder und, so eine Internetverbindung besteht, zum Empfang der Wetterdaten dar. Natürlich werden auch sämtliche Daten der am Heck angeflanschten Suzuki-Außenbordmotoren

Der US-amerikanische Außenbordmotorenhersteller Seven Marine mit Sitz in Milwaukee, Michigan, hat das Flaggschiff seiner Motorenreihe überarbeitet und nach CE zertifizieren lassen. Im letzten Jahr wurde Seven Marine von Volvo Penta übernommen, die damit wieder einen direkten Zugang zum stark wachsenden Markt der Außenbordmotorisierungen hat. Das Unternehmen wurde 2010 von einer Gruppe erfahrener Techniker um Rick

Begeisterte Angler und Profis betrachten die Pro XS-Außenbordmotoren von Mercury seit langem als langlebigste, zuverlässigste und leistungsfähigste Außenbordmotoren für das Wettkampfangeln. Dieser neue Viertaktmotor wird diese Tradition fortsetzen. „Der neue 150 Pro XS basiert auf der erfolgreichsten und am meisten eingesetzten Motorplattform von Mercury, dem Mercury 150“, sagte John Buelow, Vice President of Category Management

Dynamic Marine Systems erweitert sein Portfolio an Rolldämpfungssystemen. Ab 2019 wird es sein AntiRoll Stabilisierungssystem -bisher nur für Superyachten- auch für schnellgleitende Yachten bis 30m (98 ft.) auf den Markt bringen. DMS wird auf der Messe METSTRADE in Amsterdam vom 13. bis 15. November einen Prototyp des AntiRoll-Systems “Sub-Superyacht” (Abbildung unten) vorstellen. Mit dem elektrischen

Active Trim, das für Einsteiger und Bootexperten gleichermaßen geeignet ist, vereinfacht die Bedienung des Bootes, verbessert gleichzeitig die Motorleistung und verringert die Kraftstoffkosten. Neulinge beim Bootsfahren können ihre Motoren sofort, ohne einschüchternde Lernkurve, richtig trimmen. Erfahrene Bootsfahrer müssen das Trimmen bei Veränderungen der Bootsgeschwindigkeit und beim Fahren in Kurven nicht ständig überwachen und anpassen. Der

Blue Water App, Europas Marktführer für Online-Buchungen für Yachthäfen, kündigte an, dass sie in Italien starten werden. Dies ist der erste Schritt einer Expansion, um die Blue Water App-Dienste auch im Mittelmeerraum anzubieten. MP Network, eine der größten Hafenverwaltungsgesellschaften in Italien, hat den Vertrag mit Blue Water App unterzeichnet, um alle ihre Yachthäfen mit der

OBEN